Zum Inhalt springen

4. Oktober 2022: Das KandidierendenTeam der SPD-Region Hannover: Stefan Politze (Wahlkreis 26/Hannover-Ricklingen)

tefan Politze ist seit 2008 Mitglied im Landtag und vertritt den Wahlkreis Hannover-Ricklingen, in dem er erneut kandidiert. Im Landtag ist er nicht nur bildungspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion, sondern auch stellvertretender Vorsitzender unserer Fraktion.

Wir haben unsere Kandidierenden nach ihrer Motivation gefragt.

Stefan, warum kandidierst du erneut?
Ich kandidiere erneut, um meinen Wahlkreis bestmöglich im Niedersächsischen Landtag zu vertreten. Besonders wichtig ist mir dabei, dass die Menschen in Niedersachsen - und für mich besonders in Hannover - in diesen Krisenzeiten nicht alleine gelassen werden, sondern dass sie sich auf uns verlassen können, z.B. wenn es um die Sicherstellung der Energieversorgung und ihrer Bezahlbarkeit geht.

Wofür möchtest du dich in den nächsten fünf Jahren einsetzen?
Ich möchte mich darüber hinaus in der nächsten Legislaturperiode dafür einsetzen, dass wir gute Bildung - von der dritten Kraft in Kitas bis zum Ausbau der Ganztagsschule -voranbringen und bezahlbare Mieten, für die wir als SPD auf Landesebene neben der Wohnraumförderung zusätzlich eine staatlichen Wohnungsbaugesellschaft gründen wollen, sicherstellen.

LTW 22 Wahlkreis 26 Foto: Maximilian König

Vorherige Meldung: Das Kandidierenden-Team der SPD-Region Hannover: Dr. Thela Wernstedt (Wahlkreis 25/Hannover-Linden)

Nächste Meldung: Das Kandidierenden-Team der SPD-Region Hannover: Alptekin Kirci (Wahlkreis 27/ Hannover-Mitte)

Alle Meldungen