Zum Inhalt springen

Das war ein richtig guter Abend für die SPD in der Region Hannover!

Philipp Schröder Foto: Philipp Schröder

Liebe Wählerinnen und Wähler, mit Ihrer Stimme haben Sie uns Vertrauen geschenkt. Vielen Dank dafür. Wir nehmen dieses Vertrauen mit in den Bundestag und/oder in die Region, aber natürlich auch in die Räte der 21 Kommunen der Region Hannover.

Es war ein sehr intensiver Wahlkampf in den vergangen Tagen und Wochen.

Umso schöner, dass wir Steffen Krach zu seinem großen Erfolg gratulieren können. Mit einem sehr deutlichen Ergebnis von 63,91 % wurde er zum Regionspräsidenten gewählt. Wir freuen uns als SPD in der Region Hannover unsere guten Ideen für die Zukunft mit ihm gemeinsam anzupacken.

Es haben sich auch andere Wahlen am gestrigen Abend zu Gunsten der Kandidierenden der SPD entschieden:

Wir gratulieren Marlo Kratzke zu seinem tollen Ergebnis in Ronnenberg.

Wir freuen uns mit Ingo Klokemann, der die Menschen in Wennigsen von sich überzeugen konnte.

Wir freuen uns mit Helge Zychlinski, der mit dem Vertrauen der Wählerinnen und Wähler ausgestattet seine erfolgreiche Arbeit für die Gemeinde Wedemark fortsetzen kann.

Ein großes Kompliment auch nach Garbsen, wo es Claudio Provenzano gelungen ist, die Stichwahl für sich zu entscheiden.

Und wir freuen uns auch mit Kai Eggert, der mit der Unterstützung der SPD das Vertrauen der Menschen in Laatzen bekommen hat.

Bereits vor zwei Wochen haben sich die Wählerinnen und Wähler in Pattensen dafür entschieden, Ramona Schumann erneut die Verwaltung und die Entwicklung der Stadt anzuvertrauen. Auch Florian Gahre hat in Uetze überzeugt genau wie Carsten Piellusch - Ihr Bürgermeister für Wunstorf in Wunstorf und Alexander Masthoff in Seelze.

Insgesamt haben wir in 12 Kommunen in der Region einen Verwaltungschef oder eine Chefin, der/die sozialdemokratisch geprägt sind. Das ist auch ein starkes Signal an Steffen Krach.

Wir wollen aber auch sagen, dass wir traurig sind, dass es nicht in allen Kommunen geklappt hat. Afra Gamoori, Katja Schroeder, Axel Düker, Philipp Neessen und Bastian Reinhardt - Bürgermeisterkandidat für Springe: Ihr habt sensationell gekämpft. Unser Respekt für diesen monatelangen Einsatz!

Und dann ein Wort zur Bundestagswahl: Es ist unfassbar gut zu sehen, dass die Menschen sich mehrheitlich für Olaf Scholz und die SPD im Bund ausgesprochen haben.

Wir haben in der Region Hannover auch alle 4 Wahlkreise wieder direkt gewinnen können.

Herzliche Glückwünsche daher an Adis Ahmetovic, Yasmin Fahimi, Matthias Miersch und Rebecca Schamber. Dieses Ergebnis wird Euch viel Rückenwind für Eure wichtige Arbeit in Berlin geben.

Wir möchten uns an dieser Stelle aber auch bei unseren Vorständen in den 38 Ortsvereinen der Region Hannover bedanken. Ihr habt diesen Wahlkampf mit Eurem ehrenamtlichen Engagement vor Ort erst möglich gemacht. Ohne Euch würde es nicht gehen. Vielen, vielen Dank! Euer Einsatz hat sich gelohnt.

Und, last but not least, ein weiteres Dankeschön geht an Squirrel & Nuts für Euren Rat und den Support.Heute werden wir feiern und morgen krempeln wir die Ärmel hoch und freuen uns auf die Arbeit.


Hier finden Sie alle Ergebnisse der Kommunalwahl vom 12. September 2021

Wahlenübersicht Kommunalwahl 2021

Ein voller Erfolg!: 253.000 verkaufte Jugend-Netzcards

Jugend-Netzcards Foto: SPD Hannover

Seit 2016 setzt sich die SPD im Unterbezirk Region Hannover für ein vergünstigtes ÖPNV-Ticket für junge Menschen ein. Die Motivation hinter der Forderung war seit der Geburtsstunde der Idee klar formuliert: „Wir möchten Jugendliche und Familien finanziell entlasten, den Regionsgedanken stärken und durch das frühe Heranführen an den ÖPNV unsere Umwelt und Gesundheit schützen“, erklärt Dr. Matthias Miersch, Chef der Regions-SPD.

Meldungen des SPD Unterbezirk Region Hannover

Weitere Meldungen

Meldungen der SPD aus Niedersachsen

Weitere Meldungen