Zum Inhalt springen

21. September 2018: Wennigser Gespräche 2 : Nachhaltiges Wachstum für Alle - geht das?

Nachhaltiges Wachstum für Alle – geht das?

Miersch lädt zur Diskussion mit hochkarätigen Expert*innen nach Laatzen ein

Derzeit ist die tägliche Berichterstattung unter anderem von den Auswirkungen des Hitzesommers und der Wirbelstürme Florence und Mangkhut dominiert. Sie fragen sich, was das mit Ihnen zu tun hat? Aus diesen Beispielen ist eine Gemeinsamkeit ableitbar: Mit der Umwelt – unserer Lebensgrundlage – kann nicht verhandelt werden. Die Umwelt ist also ein Thema, das nicht nur kleine Kreise von Expert*innen betrifft, sondern der Beteiligung aller Menschen bedarf. Ich bin der Überzeugung: Wer Umwelt- und Klimaschutz betreibt, macht Politik zum Schutz der Menschheit und Industrie.

Aus diesem Grund bietet das Wennigser Gespräch „Nachhaltiges Wachstum für Alle – geht das?“ die Möglichkeit, Antworten auf die Frage zu entwickeln: Wie schafft es die Wirtschaft der Zukunft, nachhaltig zu sein und die natürlichen Lebensgrundlagen sowie den Klimaschutz zu sichern? Mit den „Wennigser Gesprächen“ beteiligt sich die SPD in der Region Hannover an der bundesweiten Zukunftsdebatte zu Inhalten und Organisation der SPD – und bietet Veranstaltungen in der Region Hannover an. Ich freue mich, mit Stephan Weil (niedersächsischer Ministerpräsident und Mitglied der Lenkungsgruppe des SPD-Parteivorstandes), Ernst Ulrich von Weizsäcker (Ko-Vorsitzender der internationalen Denkfabrik Club of Rome) und Charlotte Rosa Dick (IUSY-Vizepräsidentin) drei hochkarätige Expert*innen zur Veranstaltung in Laatzen begrüßen zu dürfen.

Die Veranstaltung „Nachhaltiges Wachstum für Alle – geht das?“ findet statt am

Samstag, den 29. September 2018,

von 11:00 bis 14:30 Uhr

in der Albert-Einstein-Schule Laatzen (Wülferoder Straße 46).

Matthias Miersch sagt: „Wir als Menschheit müssen lernen, nachhaltig mit der Umwelt umzugehen und unsere eigene Lebensgrundlage zu schätzen. Anderenfalls schlägt die Umwelt gnadenlos zurück. Ich lade alle Bürgerinnen und Bürger der Region Hannover im Rahmen der Veranstaltung ‚Nachhaltiges Wachstum für Alle – geht das?‘ herzlich zu Impulsvorträgen und Workshops ein.“

Vorherige Meldung: Kleiner Parteitag von SPD-Stadtverband Hannover & AfB Region Hannover: 50 JAHRE GESAMTSCHULEN IN DEUTSCHLAND – WIE GEHT ES WEITER?

Nächste Meldung: "Anpacken! Gute sozialdemokratische Gesundheitspolitik in der Region Hannover"

Alle Meldungen