Zum Inhalt springen

Dienstag, 3. Dezember 2019 19:00
Hannover
: Wie politisch war das Bauhaus?

Die Stiftung Bauhaus hat im November 2018 der linken Punk-Band „Feine Sahne Fischfilet“ mit der Begründung ihrer politischen Ausrichtung den Auftritt untersagt und eine Debatte über die heutige und damalige politische Dimension des Bauhauses ausgelöst. Eine spannende Frage.

Das Bauhaus war weit mehr als eine Gestaltungsschule. Sie stand durch ihr Personal und Lehrverständnis auch für eine gesellschaftliche Neugestaltung.

Im Gespräch werden Ulrich Krempel und Friederike Otto der Frage nach einer politischen Verortung der großen Themen, die damals im Bauhaus neu gedacht wurden, nachgehen und anschließend mit euch diskutieren.

Eine Veranstaltung des Forums für Politik und Kultur | www.forum-fuer-politik-und-kultur.de

Adresse

Galerie Drees

Weidendamm 15
30167 Hannover
Deutschland

Veranstaltung im Kalender speichern (ics-Download)