Zum Inhalt springen

30. April 2021: Bundestagsaufstellung 2021: Mit Basisdemokratie zum Erfolg

Die Corona-Pandemie prägt auch das Superwahljahr 2021. Insbesondere derNominierungsprozessfür die Bundestagswahl 2021 erforderteneue Wege und moderne Lösungen.Die SPD in der RegionHannover hat dieseChancegenutzt und einen basisdemokratischen Meilenstein gelegt. Das zeigt auch die rege Beteiligung der Genossinnen und Genossenam Bewerbungsverfahren für die Wahlkreise 41, 42, 43 und 47. Die SPD inder RegionHannover ist damit einen basisdemokratischen und mutigen Schritt in der Pandemie gegangen.Nach Abschluss der Briefwahl wurdenam Freitag (12. März 2021) die Stimmzettel ausgezählt. In allen vier Wahlkreisen erreichtejeweils eine Person eine absolute Mehrheit. Die SPD in der Region Hannover zieht mit Adis Ahmetovic (WK 41), Yasmin Fahimi (WK 42), Rebecca Schamber (WK 43) und Dr. Matthias Miersch (WK 47) in die Bundestagswahl.

Dies sind die genauen Stimmergebnisse des ersten Wahlgangs:

Wahlkreis 47: Matthias Miersch (gültige Stimmen: 1.408)

Ja 98,08%

Nein 1,7 %

Enthaltung 0,2 %


Wahlkreis 42: Yasmin Fahimi (gültige Stimmen: 580)

Ja 95,34 %

Nein 3,28 %

Enthaltung 1,38 %


Wahlkreis 41: Adis Ahmetovic (gültige Stimmen: 764)

Ahmetovic, Adis 52,36 %J a-Stimmen

Liu-Rüsch, Fuluk 29,97 % Ja-Stimmen

Mönkeberg, Dr. Frank 9,95 % Ja-Stimmen

Arconada Valbuena, Dr. Dario 3,14 % Ja-Stimmen

Elle, Gudrun 2,36 % Ja-Stimmen

Vaccaro, Giuseppe 1,44 % Ja-Stimmen


Wahlkreis 43: Rebecca Schamber (gültige Stimmen: 840)

Schamber, Rebecca 54,76 % Ja-Stimmen

Engfer-Kersten, Maria 16,19 % Ja-Stimmen

Kienast, Julian 14,40 % Ja-Stimmen

Kuyucu, Ahmet 7,02 % Ja-Stimmen

Becker, Tatjana 6,66 % Ja-Stimmen

Vorherige Meldung: Wir trauern um Ernst-Gottfried Mahrenholz und gedenken dem früheren Bundesverfassungsrichter

Nächste Meldung: Nie wieder Krieg und Faschismus!

Alle Meldungen